Einladung an alle interessierten und betroffenen Anwohner zur Info-Veranstaltung der BI

23.09.2019 18:00 Uhr Einladung zur INFORMATIONSVERANSTALTUNG der BI
Die Bürgerinitiative „Gegen eine Giftmüllregion Halle (Saale) e.V.“ lädt zu einer Informationsveranstaltung zur Entwicklung der Feinstaub- und Geruchsbelastung aus dem Schacht „Halle“ des Kaliwerkes Teutschenthal ein.

 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, unseren Verein zu unterstützen...

 

1. ...durch Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein

 

Eine "normale" Mitgliedschaft schafft folgende Möglichkeiten:

  • Stimmrecht
  • Teilnahme an Sitzungen des Vereins
  • Wahlmöglichkeit bei Vorstandswahlen
  • Beitrag von 36,00 €/Jahr

Bitte senden Sie uns dazu den "Antrag zur Mitgliedschaft im Verein" und ggf. das SEPA-Formular für die Teilnahme am Lastschriftverfahren ausgefüllt und unterschrieben per Post zu. Unsere Adresse befindet sich bereits auf dem Antrag oder Sie finden sie im Impressum unserer Webseiten.

 

2. ...durch Ihre Fördermitgliedschaft in unserem Verein

 

Eine Fördermitgliedschaft schafft folgende Möglichkeiten:

  • Einladung zu und Teilnahme an Aktionen und Treffen
  • KEIN Stimmrecht
  • Jahresbeitrag in freiwilliger Höhe, mindestens jedoch 5,00 €/Jahr

Bitte senden Sie uns dazu den "Antrag zur Mitgliedschaft im Verein" und ggf. das SEPA-Formular für die Teilnahme am Lastschriftverfahren ausgefüllt und unterschrieben per Post zu. Unsere Adresse befindet sich bereits auf dem Antrag oder Sie finden sie im Impressum unserer Webseiten.

 

3. ...durch Spenden für unseren Verein

 

Ihre einmalige Spende nehmen wir unter

IBAN: DE82 8005 3762 0372 0130 62 und BIC: NOLADE21HAL

entgegen. Senden Sie nach der Überweisung eine E-Mail an SPENDEN (at) giftmuellregion-halle.de und nennen Sie Ihre Adresse und den Betrag. Sie erhalten auf dem Postweg eine entsprechende Spendenquittung von uns, welche beim Finanzamt vorgelegt werden kann.

 

4. ...und weitere Formen der Unterstützung

 

Viele Unternehmen haben uns in den vergangenen Jahren mit Sachspenden unterstützt. Wenn Sie glauben, dass Sie auf diese Weise ebenso unsere gemeinsame Sache untertützen möchten, dann sollten wir in´s Gespräch kommen. Senden Sie uns dazu eine E-Mail an VORSTAND (at) giftmuellregion-halle.de und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.